Verladen von Holzplatten Möbelbau Tischler Einbauten

Ein Einkaufserlebnis für den qualitätsbewussten Kunden. Derzeit realisiert K.U.L.T.OBJEKT im Lederwaren Store Holert eine Verkaufsfläche mit modernem Design und emotionalen Touchpoints. Der Lederwarenstore hat sich bewusst dazu entschieden, dem Besucher einen Mehrwert zu bieten. Mit mehr Storytelling, modernem Ambiente und exzellenter Kundenbetreuung.

K.U.L.T.OBJEKT hat  ein Konzept entwickelt, das bei den Besuchern Lust auf moderne Accessoires aus Leder, Taschen und Reisegepäck weckt. Mit Feel Well in die Zukunft reisen.

Die Planungsphase ist abgeschlossen. Im nächsten Streckenabschnitt geht es handfest weiter. Vorort übernehmen die Gewerke. Es geht los mit der Demontage des alten Fußbodens.
Alle Einbauten und Verkleidungen, Möbel und Installationen des alten Stores werden abgerissen. Im Anschluss übernehmen Trockenbauer, Klimatechnik, Elektroinstallateure, Bodenleger und Maler die Baustelle.   

Die Baustellenräume nach dem Abriss

Leder Holert nach dem Abriss

Während in Oldenburg auf der Haarenstraße fleißig abgerissen wird, startet in Dresden die Fertigung einer individuellen Ladenausstattung für unseren Auftraggeber.
Um das Thema Reisen geht es auch bei den Einbauten. Rollmöbel in Kofferform entstehen. Unser Tischler fertigt dieses Inventar im Stil großer Rollkoffer im Vintage-Look, mit Lederoptik bezogen und den typischen Kofferecken in silber mit Rollen im Retro-Stil.

KULTOBJEKT Tischler bei der Arbeit

Unser Ladenbau-Monteur bei der Arbeit

Von Innen werden diese Schmuckstücke mit feinen Tapeten verkleidet. Jedes Stück wird einzeln in handwerklicher Perfektion und passgenau für das Ladengeschäft gebaut – genau nach Vorgabe unseres Konzepts.

Lederoptik, Led Leuchten und edle Tapeten KULTOBJEKT Ausbau

Lederoptik, Led Leuchten und edle Tapeten aus Schweden

So marschieren wir der nächsten Verschnaufpause entgegen…Denn schon bald heißt es: Feiern auf der Baustellenparty!

0 141